Fotos «Teilen macht glücklich»

«Teilen macht glücklich» - so lautet der Titel der Geschichte, die das Atelier der Stiftung Rossfeld in Wort und Bild erarbeitet hat. 
In Zusammenarbeit mit den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat das Atelier die Geschichte von Charles Dickens: «Die Apfelsine des Waisenknaben» kreativ neu gestaltet.

Die Bilder können in der Advents- und Weihnachtszeit für eine Feier, im Kirchlichen Unterricht oder in einem Gottesdienst verwendet, projiziert oder ausgedruckt werden. Sie erzählen, wie die Waisenknaben aus Nächstenliebe zu einem traurigen und gedemütigten Menschen keine Zeit verlieren, handeln und miteinander teilen.

Atelier der Stiftung Rossfeld: www.rossfeld.ch

Im Atelier der Stiftung Rossfeld arbeiten Menschen mit unterschiedlichen körperlichen Behinderungen. Sie malen, formen und gestalten mit Ton, Kleister, Holz und anderen Materialien. Ob Kunstkarten, Tragtaschen, Keramik Kunst oder Holz Kreationen – alle Produkte sind Unikate. Mit dem Kauf schaffen Sie Zukunftsperspektiven, bereiten Freude und sichern attraktive Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.